Endlich wieder was neues von Project Pitchfork

Am 12.August 2011 war es nun so soweit, und Peter Spilles, Dirk Scheuber und Co. alias Project Pitchfork brachten Ihr neues Studioalbum auf den Markt. “Quantum Mechanics” heisst es nun und steckt voller genialer,impulsiver aber auch gefühlvoller Song´s. Betrachte ich das komplette Album, so fühle ich mich bei den ein oder anderen Soundelementen schon irgendwie an frühere Pitchfork-Zeiten erinnert. Die Song´s “Lament”,”The Queen of Time and Space” und “Splice” stossen dabei besonders positiv auf mein Gehör.

Auch sind aus Peter Spilles Feder wieder geniale Texte entsprungen. In dem Song “Lament” dreht es sich zum Beispiel um eine zerbrochene Liebesbeziehung, während “The Queen of Time and Space” von einem Mädchen,das in einer Burg eingeschlossen ist erzählt. Ob bei letzterem Song die Märchenwelt Einzug gehalten hat, wird wohl Peter Spilles Geheimnis bleiben. Irgendwie erinnert es mich aber stark an eine Mischung aus Rapunzel und Rumpelstielzchen.
Alles in allem finde ich das neue Album einfach nur genial.

YOUTUBE-Video:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: